Organigramm

Die Sportjugend Bielefeld ist der Jugendverband des Sports und als Dachorganisation die jugend- und sportpolitische Interessenvertretung aller Jugendabteilungen der Bielefelder Sportvereine. Zurzeit sind in ca. 150 von 220 Vereinen ca. 27.000 Kinder und Jugendliche aktiv. Die Sportjugend Bielefeld ist als Jugendorganisation im Sportbund Bielefeld gemäß § 75 des Kinder- und Jugendhilfegesetzes als Trägerin der freien Jugendhilfe anerkannt.

Als Interessenvertretung der Sportvereine arbeiten Sportjugend und Stadtsportbund (SSB) Bielefeld im Verbund mit dem Landessportbund (LSB) NRW, der Sportjugend NRW sowie den sportartspezifischen Fachverbänden zusammen. In kommunalen und landesweiten Programmen und Projekten begleitet, berät und unterstützt die Sportjugend ihre Sportvereine in Bielefeld.

Aufgabenschwerpunkte der Sportjugend Bielefeld als eigenständige Jugendorganisation liegen unter anderem in der Förderung der Kinder- und Jugendarbeit im Sport(verein), in der Aus- und Fortbildung von Mitarbeiter/-innen und der Bewegungsförderung für Kinder und Jugendlichen in Bielefeld.

Als Trägerin der freien Jugendhilfe engagiert sich die Sportjugend in Projekten unterschiedlicher gesellschaftlicher Arbeitsfelder mit verschiedenen Kooperationspartnern. Darüber hinaus ist die Sportjugend Trägerin des offenen Jugendtreffs Walde, der mobilen Jugendarbeit MobySports und 4you, der Bewegungskita Purzelbaum und betätigt sich in der Ganztagsbetreuung an Bielefelder Schulen.

Die verantwortliche Planung und Koordination der Arbeitsbereiche obliegt dem von den Sportvereinen gewählten Jugendvorstand. Neben den Vorstandsmitgliedern engagieren sich viele junge Menschen ehrenamtlich in Arbeitsgemeinschaften oder Projekten.

Eine Übersicht über unsere organisatorische Struktur bietet Ihnen auch unser Organigramm der Sportjugend  sowie das Schaubild über unsere Handlungsfelder